Installationen

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IT´s a TANNOY!
Setup: Tannoy Kensington GR-SE mit ST-300 MG SUPER TWEETER an McIntosh. Ich lasse einfach den Kunden zu Wort kommen (12-2018):
„Lieber Herr Fink, da ich leider den Vornamen vergessen habe …
Jetzt haben wir unsere Tannoy eine Woche und unser Grinsen wird beim Musik hören immer breiter. Haben sie mittlerweile geerdet und alle Einstellungen erst mal auf Mitte gesetzt, um uns ein Gefühl zu verschaffen und sie kennenzulernen.
Und wir sind begeistert! So eine Kraft und Energie! Wir müssen immer wieder lächeln und schauen uns überrascht an, wenn sie wieder irgendwo zupackt, in einem Stück, das wir zu kennen glauben. Einfach toll. Wir haben klassische Aufnahmen, die erst jetzt richtig rauskommen. Und unsere alten Aufnahmen aus den 70er und 80er Jahren – Michael Jackson, Abba, Stones, AC/DC z.B., hören sich plötzlich auch wieder super gut an. Da wurde noch anders abgemischt. Die Bässe federn und knacken, und die Gitarren- so richtig rotzig und straight on, die Tannoy haut es locker einfach so raus. So aus dem Ärmel geschüttelt, immer ist klar, sie kann das ohne sich anzustrengen.
Wir sind begeistert und glücklich und bedanken uns nochmal recht herzlich für die gute Beratung und das Aufstellen.
Jetzt heißt es sparen, denn wir brauchen ja noch einen CD-player.“

 

 

 

 

 

 

HiFi Träume durch Wilson Audio werden wahr:

Projekt Wilson Audio Sasha WP 2 40 Years Anniversary an Octave Jubilee Röhrentechnik, Vor- und Endstufen und Acoustic Arts DAC und Player

Aktuell sehen Sie die sogenannte „Einspielphase“ der Sasha. Stand Anfang August 2015.

Mitte August wird die Sasha dann penibelst abgehört, eingestellt und mit Spikes ausgerichtet. Dann erfolgen noch ein paar akustische Verfeinerungen des Hörraums – fertig!

Was allen Anwesenden sofort auffiel, quasi out of the box (keine blöde Redewendung von mir, sondern schweißtreibende körperliche Höchleistung vom Team) spielte die Sasha WP wie von einem anderen Stern. Wir hörten einfach der Musik zu, und vergaßen dabei die Zeit und das Aufräumen beim Kunden.

Nach 3 Wochen Einspielzeit wurde die Wilson penibelst auf den Raum akustisch eingestellt und ausgerichtet. Was danach akustisch passierte, ist schwer in Worte zu fassen. Die Durchhörbarkeit nahm deutlich zu, der Bass, Mittel- und Hochtonbereich „perlte“ die Töne in den Hörraum, es fügte sich alles zu einer Klangeinheit, die Lautsprecher waren plötzlich „verschwunden“.
Eine der besten Ketten auf dem Planeten!
Glückwunsch an Herrn U.!

Projekt Wilson Audio Sabrina, in Titan Red an TA HV- Series
Weitere Musiker sind: Acoustic Signature`s  Challenger MK3 mit Tonarm TA 1000, Soundsmith Carmen MM, Oyaide Stabi,  Phonostage Perreaux VP3, Kabel MIT und SwissCables, Stromversorgung Isotek Aquarius und Optimum Netzkabel, Entkopplung SSC. (Sieh an…! Die gesamte Technik wurde fast unsichtbar in das Spectral Low-Board integriert, die Dame des Hauses ist begeistert..)
Klang…? Sie spielt so gut wie sie aussieht!
Glückwunsch an Familie H.!

 

 

 

 

 

 

 

Projekt Lautsprecher AudioVector SR3
Da bleibt einem die Spucke weg!
DIE KETTE:
Lautsprecher: AudioVector SR3 Avantgarde
Amp: Luxman 507u
CD/DAC: Moon 260D
Strom: Isotek Aquarius/Sequle und Fisch P3 Netzkabel
LS/RCA Kabel: Inakustik Ref 1603
Klang? Smells like Teen Spirit! Offen, schnell, durchzeichnend…

 

123